Zurück zu allen Neuigkeiten

VTB Group schließt Umstrukturierung ihres Europageschäfts ab

 

Jan 09, 2018

Am 29. Dezember 2017 wurde die Umstrukturierung des Europageschäfts der VTB Gruppe erfolgreich abgeschlossen. Die VTB Bank (Austria) AG, die VTB Bank (Deutschland) AG und die VTB Bank (France) SA wurden innerhalb der neu gegründeten und auf der Grundlage einer einheitlichen Bankzulassung tätigen VTB Bank (Europe) SE miteinander verschmolzen.

Die Entscheidung für die innovative Rechtsform der SE oder Societas Europaea — einer nach dem Gesellschaftsrecht der Europäischen Union gegründeten Gesellschaft — steht im Einklang mit der Strategie der VTB, die Präsenz der Gruppe in Europa, einer der zentralen Regionen der VTB Gruppe außerhalb Russlands, auszubauen.

Neben der Zentrale in Frankfurt am Main wird die neue Struktur auch eine Zweigniederlassung in Wien haben. Die VTB Direktbank wird Teil der VTB Bank (Europe) SE sein. Die Geschäftsstelle in Paris wurde geschlossen.

Die Verschmelzung, einschließlich der Schließung der Geschäftsstelle in Frankreich und der Eintragung der Zweigniederlassung in Österreich, wurde von der Europäischen Zentralbank und den nationalen Aufsichtsbehörden genehmigt.

Die Umstrukturierung wird den Grundstein für eine strategische Neuausrichtung der Bank legen, in deren Rahmen eine einheitliche rechtliche, geschäftliche und unterstützende Infrastruktur geschaffen wird. Aufgrund dieser Zentralisierung kann die Bank allen Kunden in ganz Europa ihr gesamtes Produktportfolio anbieten, die talentiertesten Mitarbeiter gewinnen und ihre Ressourcen optimieren. Die sich durch die Umstrukturierung ergebenden Kosteneinsparungen werden sich auf etwa 40 Mio. EUR jährlich (oder etwa 40 % der derzeitigen Kostenbasis) belaufen. Die neue Struktur setzt zudem bedeutende Effizienzen bei der Steuerung der Liquidität und Kapitalausstattung frei.

Yuri Soloviev, erster Vizepräsident und Vorsitzender des Vorstands der VTB Bank erklärt dazu: „Wir sind die erste russische Bankengruppe und eine der ersten Banken in Europa, die ihre Organisationsstruktur in eine Societas Europaea oder SE umwandelt. Dies stellt ein klares Bekenntnis zu Europa im Allgemeinen und zu Frankfurt als seinem Finanzzentrum im Besonderen dar. Die VTB Bank (Europe) SE ist eine Universalbank mit Schwerpunkt auf internationale Kunden, und die Verschmelzung wird es uns unseres Erachtens erlauben, in dieser für VTB strategisch wichtigen Region weiter zu wachsen.“
Let's talk
You can contact us on the site
or by e-mail service@vtb.de
Our managers are also ready
to help you by phone
+49 (0) 69 2168-0