Für Firmenkunden

Maßgeschneiderte Lösungen für Ihr Geschäft

Unsere Kunden profitieren von unserem umfassenden Know-how und Service in den Bereichen Unternehmensfinanzierung, Exportfinanzierung, Immobilienfinanzierung, Finanzierung von Handelsgeschäften, Cash Management, Treasury und Festzinsprodukten. Wir konzentrieren uns auf Handelsströme zwischen Ost und West und betrachten sowohl ausgewählte Schwellenländer als auch Europa als unsere Heimatmärkte. Unser Ziel ist eine bestmögliche Betreuung und Unterstützung unserer Kunden in allen Märkten, in denen wir tätig sind.

Finanzierung

Die VTB Bank (Europe) SE unterstützt ihre Kunden über kurzfristige Dispositions- und Betriebsmittelkredite in ihrem Tagesgeschäft sowie bei Investitionen in Geschäftsentwicklungs- und Modernisierungsprojekte (Investitionsfinanzierung). Als eine der erfahrensten Banken im Bereich der Handelsfinanzierung bieten wir unseren Kunden klassische kurzfristige Finanzierungslösungen sowie mittel- bis langfristige Kredite zur Exportvor-und Importnachfinanzierung.


„Event driven“ Finanzierung

Die Akquisitionsfinanzierung unterstützt die Wachstums- und Expansionsstrategien unserer Kunden durch die Bereitstellung von Mitteln und die Erleichterung von M&A-Transaktionen mit und ohne Rückgriff auf die erwerbende Gesellschaft.


Mit der Finanzierung von strategischen Beteiligungs- oder Anlagenverkäufen können unsere Kunden ihr Vermögen und Geschäft kapitalisieren und damit Liquiditätsengpässe überbrücken.


Die Brückenfinanzierung zur Emission von Aktien oder Schuldtiteln am Kapitalmarkt entspricht dem aktuellen Finanzierungsbedarf unserer Kunden und ermöglicht es ihnen gleichzeitig, ihre Pläne zur langfristigen und flexiblen Kapitalbeschaffung auf den öffentlichen Märkten umzusetzen.


Die Finanzierung in Sondersituationen bietet Geldgebern eine geeignete Finanzierungsstruktur für widrige Umstände, denen ein Unternehmen kurzfristig ausgesetzt sein kann, und erleichtert Unternehmen die Herbeiführung einer Wende in einer schwierigen Entwicklungsphase.


Nachrangkapital

Nachrangige Finanzierungslösungen stellen zusätzliches und ergänzendes Fremdkapital bereit, das oftmals benötigt wird, um eine Transaktion erfolgreich zum Abschluss zu bringen oder die Ausnutzung sich aktuell bietender Chancen zu ermöglichen.


Beteiligungsfinanzierung

Bereitstellung mittelfristiger Finanzierungen, die durch börsennotierte Aktien gesichert werden. Die Finanzierung könnte in Form eines Repo-Geschäfts, das eine Übertragung des Eigentums an den Wertpapieren erfordert, oder eines gesicherten Darlehens, bei dem die Aktien an einen Darlehensgeber verpfändet werden, erfolgen.


Finanzierung von Holdinggesellschaften unter Verpfändung nicht börsennotierter Anteile an Kapitalgesellschaften.


Projekt- und Immobilienfinanzierung

Der Begriff „Projektfinanzierung“ (im weitesten Sinne) umfasst in erster Linie die Finanzierung von komplexen und kapitalintensiven Vorhaben, vor allem von Großprojekten in den Energie-, Engineering-, Telekommunikations- und Verkehrsinfrastruktur. Darüber hinaus erstreckt sich der Begriff „Projektfinanzierung“ auch auf die Immobilien- und Objektfinanzierung.


Die Projektfinanzierung ist eine Cashflow-basierte Finanzierung, bei der die Leistung des zugrundeliegenden Projekts (gleich ob sich dieses in Planung, im Bau oder bereits im Betrieb befindet) die primäre Finanzierungsquelle für den Schuldendienst ist.


Strukturierte Rohstofffinanzierung

Die strukturierte Rohstofffinanzierung oder auch Structured Commodity Financing (SCF) ist eine rohstoffbezogene Finanzierungstechnik, die sich insbesondere an Rohstoffproduzenten und -handelsgesellschaften in Schwellen- und Industrieländern richtet. Bei der strukturierten Handels- und Rohstofffinanzierung handelt es sich um eine grenzüberschreitende Handelsfinanzierung in Schwellenländern, bei der das Darlehen durch den Verkauf von Rohstoffen zurückgezahlt werden soll.


Die SCF spielt eine wichtige Rolle bei der Liquiditätssteuerung und Risikominderung für Produktion, Kauf und Verkauf von rohen, halbraffinierten und halbverarbeiteten Materialien. Durch die Konzentration auf die jeweilige Transaktionsstruktur und die Zahlungsfähigkeit des Unternehmens im Gegensatz zur reinen Bilanzorientierung bietet die SCF ein alternatives und kostengünstiges Finanzierungsinstrument für Unternehmen im Rohstoffsektor sowie für in Schwellenländern operierende Rohstoffproduzenten und -handelsgesellschaften.

Die Betriebsmittelfinanzierung kann folgende Formen annehmen:


Anzahlung — Vorauszahlung an den Kunden als Gegenleistung für die künftige physische Lieferung der Rohstoffe

Nachträgliche Zahlung — Vorauslieferung von Rohstoffen als Gegenleistung für künftige Zahlungen

Vorratsfinanzierung — analog zu einem „Repo-Geschäft“ für Rohstoffe mit dem Ziel einer kurzfristigen Verfügbarkeit von Betriebsmitteln im Tausch für den vorübergehenden Verkauf von Grundstoffen vor dem Produktionsprozess

Handels- und Exportfinanzierung

Langfristige Lösungen

Von Exportkreditagenturen gedeckte Finanzierungen sind für die Einfuhr kapitalintensiver Güter und Dienstleistungen unerlässlich und zeichnen sich durch sehr lange Rückzahlungsfristen und erhebliche Volumina aus. Wir unterhalten langjährige Beziehungen zu einer Vielzahl von Exportkreditagenturen in aller Welt, um unseren Kunden einzigartige Lösungen und Komplettleistungen anbieten zu können.


Kurzfristige Lösungen

Bestätigung von Akkreditiven und Kreditbesicherungsgarantien, die von anderen Banken zugunsten von Firmenkunden ausgestellt wurden. Diskontierung von Akkreditiven, die von anderen Banken ausgestellt wurden. Kurzfristige handelsbezogene Darlehen für Finanzinstitute zur Finanzierung von Ausfuhr-/Einfuhrgeschäften.


Durch unsere Dienstleistungen im Bereich der Handelsfinanzierung konnten wir umfassende Erfahrungen bei der Unterstützung von Kunden in verschiedenen Teilen der Welt, darunter in Russland und anderen GUS-Staaten, Afrika, Asien, im Nahen Osten, Amerika usw., sammeln.


Wir verfügen über umfangreiches Know-how bei der Strukturierung von Handels- und Exportfinanzierungen, das auf langjähriger professioneller Erfahrung, Kompetenz und weltweiter Präsenz beruht.


Dokumentengeschäft

Wir bieten eine ganze Reihe von Lösungen im Bereich des Dokumentengeschäfts für Exporteure und Importeure an, darunter sowohl klassische Handelsdienstleistungen als auch Kontokorrentkredite. Dazu gehören nicht nur Export- und Importakkreditive und -inkassi, sondern auch Dienstleistungen in den Bereichen Risikomanagement, Handelsfinanzierung und Dokumentenerstellung. Unsere Kunden profitieren von den Vorteilen unseres globalen Netzes, unserer Erfahrung und unserer Kenntnis des Handelsgeschäfts sowohl in Europa als auch in Russland und anderen GUS-Ländern und nicht zuletzt von der begleitenden Beratung und Strukturierung großvolumiger Transaktionen.

Transaction Management

Die VTB Bank (Europe) SE stellt als Bankpartner effiziente und zentral verwaltete Cash Management-Lösungen bereit, darunter Kontokorrent-Konten in unterschiedlichen Währungen (einschließlich Rubel) für verschiedene Rechtsträger (oder Unternehmen). Dabei wird die gesamte Beziehung per Fernzugriff über einen sicheren, kontrollierten, benutzerfreundlichen und kostengünstigen elektronischen Kommunikationskanal (Electronic Banking) mit zahlreichen Features und Funktionen gesteuert. Ergänzt werden diese Dienstleistungen durch unsere Firmenkartenlösung, die eine bequeme, sichere und moderne Kontrolle der Unternehmensausgaben ermöglicht.

Investitionen

Geldmarkt- und Repo-Geschäfte

Die VTB Bank SE bietet Firmenkunden attraktive Konditionen für Tages- und Festgelder an.
Sie bietet kurz- bis mittelfristige Finanzierungen und Wertpapierleihen als maßgeschneiderte Lösung für das Liquiditäts- und Portfoliomanagement und zur Renditesteigerung an. Das Eigentum an den Wertpapieren wird auf einen Darlehensgeber übertragen.


Devisen und Zinsen

Erbringung von Geldwechselleistungen am Kassa- und Terminmarkt in wichtigen Währungen mit besonderem Schwerpunkt auf Russland und andere GUS-Staaten.
Unsere maßgeschneiderten Hedging-Lösungen unterstützen unsere Kunden bei der Steuerung der mit ihrem Geschäft verbundenen Zins- und Währungskrisen, wobei verschiedene Derivate, wie Forwards, Swaps und Optionen, zum Einsatz kommen.

Die VTB Bank (Europe) SE bietet maßgeschneiderte Finanzierungslösungen und -leistungen mit einer Vielfalt von Kapital- und Produktstrukturen. Wir verfügen über eine fundierte branchen- und länderspezifische Expertise und unsere Mitarbeiter über ein ausgewiesenes Know-how in der effizienten Abwicklung von Transaktionen.

Weiterlesen

Finanzierung

Die VTB Bank (Europe) SE bietet ein breites Spektrum an Produkten und Dienstleistungen im Bereich der Handels- und Exportfinanzierung zur Unterstützung ihrer Kunden an. Das gehört zu unserem Kerngeschäft und ermöglicht es uns, auf die Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen und den Außenhandel zu erleichtern.

Weiterlesen

Handels- und Exportfinanzierung

Die VTB Bank (Europe) SE stellt als Bankpartner effiziente und zentral verwaltete Cash Management-Lösungen bereit, darunter Kontokorrent-Konten in unterschiedlichen Währungen (einschließlich Rubel) für verschiedene Rechtsträger (oder Unternehmen).

Weiterlesen

Transaction Management

Dank unseres guten Rufs, unserer wachsenden internationalen Präsenz und unseres ausgezeichneten Teams von Investmentexperten sind wir nach wie vor das führende Unternehmen für Vermögensverwaltung mit Fokus auf Russland.

Weiterlesen

Investitionen

Let's talk
You can contact us on the site
or by e-mail service@vtb.de
Our managers are also ready
to help you by phone
+49 (0) 69 2168-0